Avec ses groupes de travail thématiques et son orientation interdisciplinaire et transdisciplinaire, la plateforme est dédiée aux défis sociaux urgents basés sur le développement durable. Elle se considère comme une plaque tournante pour un dialogue axé sur les solutions entre la science et la société.

Image : Manu Friedrich

Cratschla 2/14

Informationen aus dem Schweizerischen Nationalpark

Schwerpunkt: Cratschla Oldies - oder doch nicht? Zusammenfassungen abgeschlossener Arbeiten

Titelseite Cratschla 2/14
Image : SNP Hans Lozza

Inhaltsverzeichnis

Allegra: Die Forschung ist so vielfältig wie die Natur
(Norman Backhaus)

Schwerpunkt Cratschla Oldies

Einleitung
(Thomas Scheurer)

Die (zu) starre Grenze - Cratschla 2/93
(Kommentar: Andrea Hämmerle)

Wirtschaftsfaktor Nationalpark - Cratschla 2/93
(Kommentar: Norman Backhaus, Heinrich Haller)

Wiederansiedlung Bartgeier - Cratschla 0/92
(Kommentar: Daniel Hegglin)

Wild, Wald und Biodiversität - Cratschla 2/95
(Kommentar: Otto Wildi)

Salzlecken in der Val Trupchun - Cratschla 1/96
(Kommentar: Pia Anderwald)

Fische im Spöl - Cratschla 2/96
(Kommentar Marcel Michel)

Schadstoffe in den Böden am Munt la Schera - Cratschla 2/93
(Kommentar: Reto Giulio Meuli)

Junge Forschende Berichten: Zusammenfassungen abgeschlossener Arbeiten 2013
(Samuel Berger, Martin Brüllhardt, Sven Walker, Susanne Felder, Remo Freimann, Giorgio Renz, Alan G. Haynes, Michael Plank, Frederic de Schaetzen, Karoline Messenzehl, Anna Schoch, Matthias Pfäffli, Andrea Häberli, Niculin Caviezel, Maja Rapp)

Aktuell

Pages : 29
Numéro standard : ISSN 1021-9706

Catégories

  • Science & Société
  • Écologie

Contact

Parc National Suisse
Besucherzentrum SNP
7530 Zernez


Allemand